News

09. Juni 2018

Der Tag des Gartens - in München

Der "Tag des Gartens" ist eine Initiative des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde. Er wurde 1984 auf Anregung des damals amtierenden BDG-Präsidenten Hans Stephan ins Leben gerufen. Viele der mehr als 14.000 im BDG organisierten Kleingärtnervereine nutzen den Ehrentag – regulär am 2. Sonntag im Juni –, um den Menschen die Bedeutung des Kleingartens für das Wohlbefinden von Mensch und Natur in Stadt und Land ins Bewusstsein zu rufen. Gleichzeitig sehen sie die Chance, der Öffentlichkeit die Freude am Kleingarten nahe zu bringen und neue Pächter für die Kleingarten-Idee zu gewinnen.

Samstag, 09. Juni 2018 in München

Veranstaltungsorte sind die zusammenhängenden Kleingartenanlagen Nord-West 01 (Sadelerstraße 20) und Nord-West 016 (Baldurstraße 49) in München.

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. in Kooperation mit dem Landesverband Bayerischer Kleingärtner e.V. und dem Kleingartenverband München e.V. begeht am 09. Juni 2018 den Tag des Gartens. Auf dieser Veranstaltung soll die Bedeutung des Kleingartenwesens für die verdichteten städtischen Räume anschaulich gemacht werden und sich der Kleingartenverband München präsentieren können.

Beginn 9.00 Uhr
Offizieller Teil und Eröffnung der Zentralveranstaltung ab 11.00 Uhr

Tanz der Trachtengruppe Almrausch Stamm
Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden des Kleingartenverbandes München, Axel Pürkner
Begrüßung durch den 1.Vorsitzeden des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde, Peter Paschke
Begrüßung durch den 1.Vorsitzdenden des Landesverbandes Bayerischer Kleingärtner, Norbert Wolf

Tanz der Trachtengruppe Almrausch Stamm

Rede des Bundestagsvertreters, Bernhard Loos
Rede der Landtagsabgeordneten, Diana Stachowitz
Rede der Landeshauptstadt München vertreten durch den Stadtrat, Otto Seidl
Rede der Landesvereinigung Gartenbau Bayern, Gerhard Zäh

Es spielt die Sigmertshauser Klarinetten Musi

Ab 13.00 Uhr für die Ehrengäste – Bayerisches Buffet in der Kleingartenanlage NW 1 "Zur Linde"

Informationsstände Rund um das Kleingartenwesen, Naturschutz, Ökologie, Luftreinheit, Baumsorten, Baumschnitt; Düngen; Kinder lernen wie gepflanzt wird

Ab 13.00 Uhr stündlicher Bustransfer zu den Anlagen NW 18 und NW 6

Programm

Ab 13 Uhr in der Kleingartenanlage NW 6, Schleißheimer Str. 280b:

Führungen durch die Anlage mit den Schwerpunkten Sanierung und "Warum sind Kleingärten wichtig".
Besichtigung des Bienengartens unseres Imkers.
Lesung für Kinder und Erwachsene - Die Kinderbuchautorin liest aus Ihren Werken
Basteln und Anpflanzen mit Kindern.
Griechische Musik im Biergarten.
Die Führungen werden wir an die Ankunftszeiten des Shuttlebusses knüpfen.

Die Anlage ist Sieger des Landeswettbewerbes 2017 ausgezeichnet mit der Goldmedaille.
Franz Sollinger, 1. Vorsitzender NW 6

Programm
Ab 13 Uhr in der Kleingartenanlage NW 18, Waldhorn Str. 84:

Die Vorstandschaft des Kleingartenvereins NW18 e.V. in München-Moosach lädt herzlich in die Michl-Walther-Anlage in der Waldhornstr. 84 ein. Im Rahmen der Veranstaltung Tag des Gartens feiern wir in diesem Jahr unser Sommerfest.
Wie immer, gibt es auch heuer ein abwechslungsreiches Programm mit Blasmusik, Pony-Reiten, Kinderschminken und vielen Spielen. Auch kann bei Livemusik ab 17.00 Uhr das Tanzbein geschwungen werden. Neben Getränken, deutschen und türkischen Grillspezialitäten wird auch mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt.

Informieren Sie sich bei Ihrem Besuch über unseren Schulgarten und das Kleingartenwesen im Allgemeinen. Besuchen Sie eine der schönsten Kleingartenanlagen Bayerns. Diese wurde im Landeswettbewerb 2009 mit der Silbermedaille ausgezeichnet!
Jörg Schnöring, 1. Vorsitzender NW 18

Für die ganze Familie

Für die Kinder sind allerlei Attraktionen und Workshops geboten. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Umrandet wird die Zentralveranstaltung mit Musik der Sigmertshauser Klarinetten Musi und mit Tanz der Trachtengruppe Almrausch Stamm.

Informationsstände auf dem Gelände

Besuchen Sie am Tag des Gartens unsere Informationsstände auf dem Veranstaltungsgelände.

Egal ob Sie Fragen zu gärtnerischen Themen, zum Versicherungswesen oder allgemeine Fragen zum Kleingartenwesen haben, unsere Aussteller stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch!

Ein Teil der Aussteller sind im Folgenden vorgestellt:


Bundesverband Deutscher Gartenfreunde

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) ist ein eingetragener Verein und die Dachorganisation der ihm angeschlossenen Landesverbände in der Bundesrepublik Deutschland.
Die Förderung des Kleingartenwesens, von Kleingartenanlagen, sozialer Gemeinschaften sowie des Umwelt- Natur- und Landschaftsschutzes ist die ideelle und selbstlose Grundlage der Arbeit des Verbandes. Link

Landesverband Bayerischer Kleingärtner

Der Landesverband Bayerischer Kleingärtner hat seinen Sitz in München und ist Mitglied des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde. Er erstrebt den Zusammenschluss aller Kleingärten in Bayern zu gemeinnützigen und rechtsfähigen Vereinigungen. Zudem ist er die Dachorganisation der bayerischen Kleingartenverbände und Vereine.

KVD Kleingartenversicherungsdienst GmbH

Die KVD vermittelt für die Basler Sachversicherungs-AG auf die Bedürfnisse des organisierten Kleingartenwesens abgestimmte Versicherungslösungen. Ihre Vertragspartner sind die Landesverbände und deren Verbände/Vereine. Link

Landesvereinigung Gartenbau Bayern

Die Landesvereinigung Gartenbau Bayern ist das Sprachrohr von 6.500 Betrieben mit 40.000 Beschäftigten der Gartenbauwirtschaft sowie von 535.000 privaten Gartenbesitzern mit ihren Familien. Sie vertritt die Interessen des Bayerischen Gartenbaus und möchte der breiten Öffentlichkeit die vielfältigen Wohlfahrtswirkungen der Gärten und der Landesverschönerung zugänglich machen. Link

Bayerische Gartenakademie

Motto: "Beratung rund um´s Obst im Garten"
Die Bayerische Gartenakademie sieht sich als Dienstleister zur Förderung des Freizeitgartenbaus und der Gartenkultur durch Information, Fortbildung und Beratung. Dabei arbeitet sie eng mit den Verbänden des Freizeitgartenbaus und den berufsständischen Organisationen zusammen. Link

Gartenerlebnis Bayern

"Gehen Sie mit den Gästeführern "Gartenerlebnis Bayern" auf Entdeckungsreise!"
Bayerns Gartenwelten sind vielfältig: es gibt Kleinode und Refugien, hinter Hecken und Mauern lassen sich oft ungeahnte Schätze entdecken. Der Garten als Lebensraum wird für viele Menschen immer wichtiger; spannend aufbereitete Informationen zu den jeweiligen Gärten gewinnen an Bedeutung. Ob Fürstliche Lustgärten, königliche Barockgärten oder private Gartenjuwele, durchstreifen Sie mit den Gästeführern "Gartenerlebnis Bayern" grüne Paradiese. Nähere Informationen unter Link

Bayerisches Obstzentrum

Das Bayerische Obstzentrum ist das moderne Zentrum für den Obstbau.
Eine europaweit einzigartige Kombination von Forschung, Züchtung und Praxis prägt seine Kompetenz sowohl in Belangen des Anbaus von Obst im Hausgarten als auch im professionellen Anbau. Link

NEUDORFF

"Umweltschonende Pflanzenpflege"
Neudorff bietet umweltschonende Produkte für Haus und Garten und lebt das Prinzip der Nachhaltigkeit seit Jahrzehnten. Das mittelständische Unternehmen bevorzugt bei seinen Pflanzenschutz- und Düngemitteln sowie bei den torffreien Erden und allen anderen Produkten schnell nachwachsende, heimische Rohstoffe. Neudorff setzt möglichst Wirkstoffe ein, die biologisch abbaubar sind. Es gewinnt eigenen Strom aus erneuerbaren Energiequellen und legt Wert darauf, Abfälle und Abwässer zu vermeiden oder zumindest zu vermindern.
Neudorff unterstützt Aktivitäten, die die Umwelt schützen und die Bildung fördert. Dazu gehört der Schutz des tropischen Regenwaldes in Costa Rica, die Förderung von Schulgärten in Deutschland und das Schulgarten-Projekt im afrikanischen Mali. Link