Fachblatt KleingärtnerKontaktImpressum














09. Juni 2018

Was ist der Tag des Gartens?

Der "Tag des Gartens" ist eine Initiative des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde. Er wurde 1984 auf Anregung des damals amtierenden BDG-Präsidenten Hans Stephan ins Leben gerufen. Viele der mehr als 14.000 im BDG organisierten Kleingärtnervereine nutzen den Ehrentag – regulär am 2. Sonntag im Juni –, um den Menschen die Bedeutung des Kleingartens für das Wohlbefinden von Mensch und Natur in Stadt und Land ins Bewusstsein zu rufen. Gleichzeitig sehen sie die Chance, der Öffentlichkeit die Freude am Kleingarten nahe zu bringen und neue Pächter für die Kleingarten-Idee zu gewinnen.




Ein großes Fest für Deutschlands Kleingärtner

Die zentrale Auftaktveranstaltung zum "Tag des Gartens" machte München am 09. Juni zur "grünen" Hauptstadt des Kleingartenwesens. In vier Anlagen des Kleingartenverbandes München wurde mit Unterstützung des LBK und des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde (BDG) präsentiert, gesprochen und vor allem gefeiert.



Gelungener Auftakt

Die Redner auf der Festveranstaltung betonten einhellig die große Bedeutung von Kleingartenanlagen in den Städten.

Auf dem Bild rechts zu sehen (v.l.n.r.):
Norbert Wolff, Vorsitzender des LBK / Axel Pürkner, Vorsitzender des Kleingartenverbandes München / Dirk Sielmann, Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde / Bernhard Loos, MdB CSU





Eine große bunte Gästeschar aus nah und fern

Aus dem Verbund der Herausgeber des Kleingarten Magazins konnten wir den Verband der Kleingärtner Baden-Württemberg e.V. mit seinem Vorsitzenden Alfred Lüthin (hinten links außen) begrüßen.




Für die ganze Familie

Der "Tag des Gartens" stand in diesem Jahr unter dem Motto "Grüner geht´s nicht".

So informierten Imker über ihre Arbeit, der Vogelschutzbund war mit einem Stand vertreten und für Kinder gab es gemeinsames Pflanzen, um nur einige der Attraktionen zu nennen.

Ein buntes Programm erwartete Besucher nach der Festveranstaltung auch in den Anlagen NW 18 und NW 6.
Führungen, internationale Küche, Kinderbuchlesungen und weitere Mitmachaktionen rundeten den "Tag des Gartens" in München ab - beste Werbung für eine grüne, gerechte und soziale Stadt!




07. März 2018
Anmelderegularien für interne Schulungen des LBK+ SCHULUNGSPLAN 2018
Hier finden Sie Informationen zu den Anmeldebedingungen.
27. Februar 2018
Sonderausstellung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt
Geschmack der Regionen - Obst und Gemüse neu entdeckt
21. Februar 2018
NEU 2018: Broschüre - Exotisches für den Garten
Diese Broschüre ist aus der gleichnamigen Kleingarten Magazin-Serie hervorgegangen. Wir möchten Sie damit anregen, sich einmal auf eine ganz andere Pflanzenwelt einzulassen.
03. April 2017
Broschüre: Expedition Kleingarten
Die Broschüre ist aus der Kleingarten Magazin-Serie "Expedition Kleingarten" unseres Autors Dr. Gerd Röder hervorgegangen, ergänzt um einen Beitrag zu Neozoen und um Literaturhinweise.
01. Januar 2016
Broschüre: Boden im Kleingarten - Ein Ratgeber
Die Broschüre ist aus der Kleingarten Magazin-Serie unserer Autorin Dorothée Waechter zum Thema Boden hervorgegangen. Die neue Boden-Broschüre zeigt zahlreiche Tipps für den richtigen Umgang mit dem Boden auf.
01. Januar 2016
Neue Broschüre: Mein Kleingarten Ratgeber
Ein praktischer Leitfaden zur Gestaltung und Pflege eines Kleingartens.
Nicht nur für "Garten-Neulinge" interessant!
01. Januar 2015
Broschüre: Gesundheit im Kleingarten - Ein Ratgeber
20. Januar 2014
Broschüre: Gift- und Allergiepflanzen
Mit dieser, aus der Serie unseres Autors Dr. Gerd Röder entstandenen Broschüre, erweitern wir unsere Schriftenreihe.
01. Januar 2013
Broschüre: "Biologischer Pflanzenschutz"
01. Januar 2012
Broschüre: "Das Kleingartenjahr - Ein Ratgeber"
Die Broschüre reiht sich in die beliebte Kleingärtner-Schriftenreihe ein. In dem fundierten Gartenratgeber hat "Kleingarten Magazin"-Autorin Angelika Feiner wichtige Gartentipps zusammengestellt.
08. Juni 2011
Das Laubenmuseum in Nürnberg
In seiner Art einmalig in Deutschland.
01. Januar 2011
Broschüre: "Phänomen Wetter"
Die Broschüre "Wetter" möchte das Einflussgeflecht von Wetter und Klima auf die Pflanzenwelt etwas entwirren und damit durchschaubarer machen. Dazu stellt es die wichtigsten Wetterfaktoren vor und erklärt ihre Wirkungsweise. Es versucht darüber hinaus, zu zeigen, wie man die Wettergunst nutzen und Wetterschäden abwenden kann.
01. Januar 2010
Broschüre: "Das Fremde in Nachbars Garten" – Die Kulturgeschichte der Nutzpflanzen
Menschen und Kulturpflanzen stehen schon immer in enger Verbindung. Die Kulturpflanzen, die in unseren Kleingärten wachsen, sind auf unterschiedliche Weise und zu unterschiedlicher Zeit nach Europa gekommen – beispielsweise die Zwiebeln aus Afghanistan, die Gartenbohnen aus Peru und die Artischocken aus Algerien. Sie wurden von den jeweiligen Gärtnern in Kultur genommen und passten sich der neuen Umgebung an. Diese Kombination von Pflanzenanpassung und kulturtechnischem Wissen hat jene Kulturpflanzen hervorgebracht, die wir heute anbauen. Die Fachbeiträge der Autorin Ursula Taborsky werden jeweils ergänzt mit leckeren Rezeptideen zum Nachkochen.
17. September 2009
Das Buch über Deutschlands Schrebergärten
Paradies mit Laube von Stefan Leppert
Ein reich bebildertes Buch für alle Kleingärtner und die, die sich bisher keinen Kleingarten zugetraut haben.
Eine unterhaltende Annäherung an ein blühendes Phänomen.
Eine inspirierende Geschichte des Schrebergartens.
19. März 2007
Die 10 Gebote des Kleingärtners...
01. Januar 2007
Broschüre: Obst im Garten
Um Ihnen die Arbeit im Kleingarten ein wenig zu erleichtern, haben wir verschiedene Artikel zum Thema Obst aus unserem Kleingarten Magazin in dieser Broschüre zusammengefasst. Diese soll Ihnen einige wesentliche Punkte für einen erfolgreichen Obstanbau vermitteln.
01. Januar 2006
Broschüre: Lebensbereiche für Stauden
Stauden sind aus unseren Gärten nicht wegzudenken. Daher widmet sich Heft 2 der Kleingärtner-Schriftenreihe diesem spannenden Gartenthema.
13. Dezember 2005
Anmelderegularien der Bayerischen Gartenakademie Veitshöchheim
Hier finden Sie Informationen zu den Anmeldebedingungen.
00. 0000
Baupreisindex
30,291 (aktualisiert 08. Oktober 2018)